Schwarze Kürbisse

Schwarze Kürbisse - Kürbisse mit schwarzer Farbe lackiert

Kürbisse wachsen nun einmal in wunderschönen leuchtenden Farben, sie sind meist gelb, orange, grün oder auch mehrfarbig. Für Menschen, die Kürbisse zwar wegen ihrer tollen, und unterschiedlichen Formen schätzen, aber aus irgendeinem Grund für bunt nichts übrig haben, gibt es eine tolle neue Möglichkeit, mit Kürbissen zu dekorieren. Man kann Kürbisse kaufen, die mit schwarzer Sprühfarbe von bunt auf schwarz "umgestaltet" wurden.

Zu einer ausgefallenen und schicken Dekoidee für eine Halloween-Party eignen sich die mit schwarzer Farbe gesprühten Kürbisse perfekt. Schwarze Kürbisse lassen sich aber auch ideal mit Kürbissen in anderen Farben kombinieren. Jeder orangefarbige Kürbis wirkt neben einem schwarzen noch leuchtender. Auch mit goldenen oder silber gesprühten Kürbissen harmonieren die Schwarzen und es entsteht eine sehr elegante Herbstdekoration, die auch in die modernst eingerichtete Wohnung passt. Wer schwarze Kürbisse mit weißen arrangiert, erreicht eine ganz andere Wirkung. Schwarz und weiß ist nicht nur bei Bekleidung beliebt. Diese Farben sind auch bei der Einrichtung total angesagt, wirken frisch und harmonieren perfekt. Hier kann mit den unterschiedlichen Formen gespielt werden. Ein schwarzer Flaschenkürbis wirkt wie ein Vogel, ein runder, schwarzer Kürbis kann mit aufgeklebten Papierohren und Papier-Schnurrbart in einen Katzenkopf umgestaltet werden. Daran haben auch Kinder Freude. 

Als Tisch- oder Türdekorationen machen sich schwarze Kürbisse ebenfalls gut. Wer Lust hat und eine etwas andere Wirkung erzielen möchte, kombiniert sie mit roten Äpfeln oder Ranken mit leuchtend roten Hagebutten, die zur Herbstzeit überall in der Natur oder auch beim Floristen zu finden sind. Rote Kerzen und rote Servietten dazu, die Gäste werden begeistert sein. Wenn man einmal beginnt, mit gefärbten Kürbissen das Haus oder die Wohnung zu dekorieren kann man schwer wieder damit aufhören. Es werden sich immer wieder neue Ideen finden.